Mini Tutorial: Salatköpfe

Bevor ich meinen nächsten Beitrag online stelle gibts hier ein Mini Tutorial. Eigentlich ist es ja wirklich nicht schwer, aber manchmal braucht man so einen kleinen Schubser mit dem Zaunpfahl 🙂

Also ihr benötigt:

  • ein Messer
  • kleiner Ausrollstab
  • ein Balltool
  • eine Schaumstoffmatte
  • grünen Modellierfondant

Aus eurem Modellierfondant rollt ihr einmal einen Strang und schneidet ihn in gleich große Teile (Bild 2). Dann nehmt ihr euch ein Teil, formt ein Kügelchen, rollt es aus und dünnt die Ränder mit dem Balltool aus (3).

Legt auf dieses Blatt ein Kügelchen (4) und packt es ein. Es kann ruhig etwas davon rausgucken (5). Dann legt ihr Blatt um Blatt herum. Es muss nicht perfekt aussehen – welcher Salat ist schon perfekt 🙂
salat_tutorial

Die Blätter können ruhig oben etwas überstehen, dann könnt ihr sie nachher etwas nach außen rollen (7,8). Wenn ihr der Meinung seid, euer Salatkopf ist groß genug, dann seid ihr auch schon fertig 🙂

Einfach, oder??

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mini Tutorial: Salatköpfe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s