Endlich mal Baby-Chucks hier!

Im Moment geht es ja Tortentechnisch etwas ruhiger zu bei mir aber auf diese Torte habe ich mich schon seit einiger Zeit gefreut. Der 2. Sohn meiner besten Freundin wurde getauft und ich durfte eine tolle Torte für sie machen.
Sie schickte mir diese schöne Vorlage von Torteneleganz und ich setzte sie mit kleinen Änderungen wie gewünscht um. Sie wollte einmal etwas „anderes“, trotzdem als Tauftorte erkennbar und: BABY CHUCKS. Die Eltern von dem kleinen Paul Josef quasi von-Geburt-an-Converse-Träger, da müssen die ja einfach drauf!

An dieser Stelle geht natürlich ein Dank an Grit, für die Idee!

Die Chucks waren mit Hilfe der Anleitung von „Meine Tortenwelt“ ganz schnell gemacht. Ich war ja immer der Meinung, „ach diese Baby-Chucks……. die hat ja schon jeder“. Aber als sie dann fertig vor mir standen hätte ich sie am liebsten behalten, so süß waren die ❤
Sie kamen dann aber doch auf eine kleine Kapa-Platte mit dem Namen des Kleinen damit man sie einfach von der Torte abnehmen und aufheben kann.

Die Torte selbst bestand aus einer 25cm großen Sacher und einer 20cm großen Dobostorte. Die beiden Torten habe ich quasi künstlich erhöht mit jeweils einem 7cm hohen Styropor Dummy darunter wodurch sie jeweils stolze 15cm hoch wurden.
Das Arbeiten mit Dummies will natürlich auch gelernt sein und so dürfen beim 1. Mal auch kleine Hoppalas und Imperfektionen entstehen – finde ich 🙂

web_20161119-img_8707

web_20161119-img_8708

web_20161119-img_8710

web_20161119-img_8711

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s