Sonnenblumen für meine Mutti

Der Geburtstag meiner Mama war vergangenes Jahr von einem tragischen Ereignis überschattet aber trotzdem wollte ich ihr eine kleine Freude bereiten. Da sie trotz allem so ein Sonnenschein ist und sich die Traurigkeit nur für Kenner in ihrem Gesicht bemerkbar macht, sollten es für sie ein paar Sonnenblumen sein.
Ich bewundere sie noch immer für ihre Stärke und Kraft, ihrer herzlichen Wärme und dem Lachen das ihr nie vergeht.

web1

Die Torte ansich war eine Wickeltorte aus normalem Biskuit und einer Heidelbeer Creme. Ich habe versucht rauszufinden welches Tutorial ich hatte, aber leider habe ich es nicht mehr gefunden. Ich weiß nur noch, dass es eine sehr weiche, patzige Angelegenheit war da es eine Creme mit Schlagobers und Gelatine war. Das nächste Mal werde ich eher zu einer Creme mit Mascarpone ohne Schlagobers greifen, denn die ist von vornherein fester.

Die Sonnenblumen habe ich mit dem einfachen Ausstecher Set für Gerbera/Sonnenblumen gemacht. Einfach von der gewünschten Größe 2mal gelbe Blütenpaste ausstechen, ausdünnen/prägen mit einem Friller-Tool und etwas versetzt übereinander kleben. Für die braune Mitte habe ich zuerst eine Kugel geformt, flachgedrückt und dann mit einem feinmaschigen Sieb das Muster eingeprägt. Leider gibt es davon keine Bilder, aber ich beantworte sehr gerne jede Frage dazu!

web_2015-07-19-15.24.58

web_2015-07-19-15.29.28

web_2015-07-19-15.39.49

web_2015-07-19-15.42.31

Advertisements

4 Gedanken zu “Sonnenblumen für meine Mutti

    • Ja die Sonnenblumen habe ich auch selbst gemacht, ich werde den Beitrag editieren und den Link zu den Ausstechern reingeben.
      Wie gesagt die Tutorials und Rezepte weiß ich leider nicht mehr, hatte damals nicht wirklich Zeit und den Kopf das abzuspeichern. Sry.. aber auf Sally’s Tortenwelt solltest du auch ein Wickeltorten Rezept finden. Auf das schwören viele 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Das WIE würd ich hier für die Wickeltorte schon noch wissen, nur ohne Mengenangaben und Bilder ist das recht schwierig zu erklären 🙂 Aber ich freu mich wenn ich geholfen habe! Viel Erfolg, es kann schon herausfordernd sein 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s