Cakepop Erkenntnis … Geheimnis … oder einfach nur purer Zufall ?

Ein kurzer Beitrag über Cakepops. Natürlich habe ich diesbezüglich nicht die Weisheit mit dem Löffel gefressen ABER ich praktiziere nun eine gewisse Genauigkeit – man mag es nicht glauben !!! – seit einiger Zeit und es klappt so gut, dass ich dieses „Geheimnis“ mit euch teilen möchte.

(Eventuell ist es kein Geheimnis mehr und ich bin einfach nur wieder die Letzte die’s kapiert 😀 Dann seit bitte nicht zu hart zu mir ….)

Anyway. Eigentlich geht es nur um eine klitzekleine Kleinigkeit. Und zwar: Wenn ich meine Cakepop Kugeln rolle, dann habe ich immer meine Küchenwaage zwischen Topf und Blech stehen, mit einer Folie bedeckt, und da wird jeeeedes (wirklich JEDES!) einzelne Kugerl abgewogen. Und dann wird solange gezipfelt und gepatscht, bis ich 20g auf meiner Waage habe.
Interessanterweise hat man das ziemlich bald im Gefühl, dass die meisten gleich von vornherein 20g wiegen und somit beläuft sich der zusätzliche Aufwand eigentlich eh auf ein Minimum.

Und wieso jetzt ?!

Das hat eigentlich genau 2 Gründe. Zum einen werden alle Kugeln gleich groß und zum anderen – das ist der Punkt wo ich noch nicht genau weiß obs nur Zufall ist – geht es sich dann zumeist so aus, dass alle Kugeln 20g haben und kaum Teigreste übrig bleiben 🙂

Ich werde weiter dran bleiben und beobachten wie sich hier die Wahrscheinlichkeit verhält. Möglicherweise könnte man einfach vorher die Masse abwiegen und berechnen ob sie schön durch 20 teilbar ist, aber das wäre ja langweilig! 🙂

Da schlägt ein bisschen der Informatiker durch, also quod erat demonstrandum, hier ein Beweisfoto:

2015-04-10 09.57.17-1

29 wunderschöne Kugeln und NIX mehr im Körberl – äääh in der Schüssel. Das 30. Kugerl ist wohl beim Teig verkosten verloren gegangen…… 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s