Superflottes, histaminarmes, [unabsichtlich] veganes Risotto

20150325_130743_wm

Vor Jahren habe ich ein Risotto Rezept ins Herz geschlossen, welches so einfach und schnell geht und gleichzeitig so variabel.

Das Ursprungsrezept ist jedoch mit Hühnchen und Tomaten. Hühnchen hatte ich heute nicht zuhause und Tomaten soll ich nicht. Daher gabs heute wieder mal eine neue Variante.

Ihr braucht dazu für 1 Person als Hauptspeise ODER für 2 Personen als Beilage folgendes:

1 halbe Zucchini
2 große Karotten
1 rote Paprika
60g Reis (ich hatte Basmati, aber was jeder mag und verträgt)
200ml Wasser
Salz und Gewürze (die man verträgt, ich hatte nur Salz)
etwas Suppenwürze (ohne Hefe, wenn verträglich)
2-3 EL Kürbispürree, wenn man mag auch mehr  (wie hier beschrieben: LINK)

Das Gemüse klein schnippeln und in verträglichem Öl etwas anbraten (ich habe Kokosfett verwendet). Dann den Reis hinzugeben und etwas mitbraten und mit dem Wasser aufgießen. Suppenwürze, Salz und andere Gewürze hinzufügen und auf kleiner Hitze ca 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die ganze Flüssigkeit verkocht und der Reis gar ist. Bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit hinzufügen.

TIPP: Ich weiß auch jedes Mal aufs Neue nicht, ob Deckel drauf oder nicht, aber ich hatte den Deckel nun ca 10 Min drauf und dann war noch so viel Flüssigkeit. Also lieber Deckel weglassen und bei Bedarf nachgießen. Denn wer mag schon ein wässriges Risotto 😉

Zum Schluss das Kürbispürree hinzugeben, gegebenenfalls noch etwas nachwürzen, ein paar Minuten mitköcheln lassen und fertig ist das suuuuperleckere histaminarme, vegane Risotto. Denn das schöne ist, dass durch das cremige Kürbispürree keine Sahne notwendig ist um das ganze schön „pampig“ zu machen, wie es sich für ein Risotto in meinen Augen gehört.  🙂

Bei mir gabs heute dazu Schweinekotelett frisch vom Fleischhauer, war superlecker.

Lasst es euch schmecken!

20150325_125757_wm

Advertisements

2 Gedanken zu “Superflottes, histaminarmes, [unabsichtlich] veganes Risotto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s