Nachtrag: Hortensien unter sich

Nachdem mir die Frage gestellt wurde woher ich denn die hübschen Blümchen hatte für die Himbeer Cupcakes, gibts nun einen Nachtrag dazu 🙂

Ich habe mir kürzlich einen Hortensien Ausstecher bestellt, da ich finde, dass die Blümchen auch einzeln sehr hübsch anzusehen sind und eben für so „Kleinigkeiten“ wie Cupcakes auch wunderbar passen.

Ursprünglich habe ich sie für eine Tauftorte gemacht (jaja dieser Beitrag ist auch noch ausständig…. hehe) und sie sind einfach so hübsch geworden, dass ich gleich einige mehr gemacht habe.

2014_12_05Tauftorte01

Mit diesem Ausstecher arbeiten ist wirklich supereasy: Blütenpaste in gewünschter Farbe (ich habs gleich in weiß genommen) dünn ausrollen, mit dem Metallausstecher ausstechen und dann in die Mold einlegen und so gerade wie möglich zusammen drücken. Dann habe ich mit Hilfe eines Zahnstocher die fertige Blüte rausgeholt und auf einer leeren Toffifee Verpackung trocknen lassen. Geht auch mit Teelöffeln o.ä.

2014_12_05Tauftorte02

Bepinselt habe ich die Blümchen dann mit den Puderfarben Schokolade, Rose und Lavendel. Aber hier kann man ja alles ausprobieren was man möchte. Wenn man die Blümchen auf einer Torte schön anordnen möchte, würde ich empfehlen noch vor dem Trocknen einen Draht mit einem Kügelchen vorne dran zu versehen und durch die Blüte durchzustechen und trocknen zu lassen, denn auf Fondant sind sie so etwas schwierig zu kleben.2014_12_06Tauftorte03

Advertisements

2 Gedanken zu “Nachtrag: Hortensien unter sich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s