Brautpaar Cakepops

Ich verwende für Cakepops immer zerkrümelten Kuchen. Da ich die letzten Tage schon einige Kuchen gebacken bzw probiert hab, war da genügend Material vorhanden.. Gemischt wird der Kuchen dann einfach nur mit Frischkäse und bei Bedarf noch etwas Marmelade. Ich mag es nicht so süß und fettig, daher kommt keine extra Zucker oder Butter mit rein. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass wenn der Kuchen ansich schon recht feucht ist, die Bällchen nicht so gut halten. Ich bin mir aber noch nciht so sicher ob es daran liegt oder ich dann zu wenig Frischkäse genommen habe… Falls jemand eine Antwort hat, bitte gerne in den Kommentaren 🙂

Also so viel Frischkäse bzw Marmelade druntermischen bis es eine Konsistenz von Knetmasse hat und sich schöne Kugeln rollen lassen, möglichst ohne Risse. Ich mach hier immer 20g Kugeln damit sie nicht zu schwer werden und vielleicht beim Verzieren vom Stiel fallen. Damit gelingt es eigentlich ganz gut.

Cakepop Kugeln

Cakepop Kugeln

Dann die Kugeln mal schön in den Kühlschrank und inzwischen Schokolade bzw Candymelts schmelzen. Am besten im Wasserbad, auf jeden Fall nicht zu heiß! Dann die Stiele ca einen halben cm eintunken und in die Kugeln stecken. Aber nicht zu weit! Dann wieder kurz in den Kühlschrank.

Stiele reinstecken

Stiele reinstecken

Dann habe ich die Cakepops wieder aus dem Kühlschrank genommen und alle einmal mit weißen Candymelts überzogen und dann auf ein mit Butterpapier ausgelegtes Blech gestellt damit sie auch nachher schön stehen bleiben.

Cakepops auf Butterpapier zum Trocknen stellen

Cakepops auf Butterpapier zum Trocknen stellen

Die Bright White Candymelts sind recht dickflüssig in der Konsistenz. Ich musste recht viel Kakaobutter dazugeben damit ich endlich eine zufriedenstellende Konsistenz hatte. Nach kurzem Antrocknen im Kühlschrank geht es zuerst an die Bräute. Mit einem Zahnstocher Linien „malen“ für das Kleid und dann schnell Kristallzucker drauf streuen. Für eine Perlenkette jeweils einen Punkt Schokolade mit dem Zahnstocher am oberen Rand setzen und dann eine Zuckerperle darauf. 

Braut Cakepop

Braut Cakepop

Die Bräutigame bekommen dann noch jeder 3 weiße Punkte für die Knöpfe der Hemden und dann gehts wieder kurz in den Kühlschrank.

Brautpaare in Weiß

Brautpaare in Weiß

Dann habe ich 200g dunkle Kouvertüre in meinem Schokofondue Topf geschmolzen. Dauerte gefühlte Stunden bis das alles geschmolzen war. Zwischendurch hab ich den Topf immer wieder runtergenommen da die Schokolade sonst zu heiß werden kann und das gibt Klumpen (ja ich sprech aus Erfahrung….lol) Mit ein bisschen Kakaobutter hab ich die Kouvertüre etwas verflüssigt. Wichtig ist bei diesem Schritt ein eher flaches Schlüsselchen damit man den Bräutigam schön darin drehen kann. Schräg eintauchen für die eine Jackenseite, dann um den Nacken rund herumdrehen und dann die 2. Jackenseite. 

Bräutigam anziehen

Bräutigam anziehen

2014-08-29 14.02.18

2014-08-29 14.12.32Für die Fliege habe ich bunte Mini Herzen genommen und in Schokolade getunkt. Mit einem Zahnstocher hab ich dann 2 Schokopunkte dort hin gesetzt wo die Fliegen-Teile hin sollen und die Herzchen mit einer Pinzette „angeklebt“. Zum Schluss gabs mit dem Zahnstocher noch einen Punkt in der Mitte. Aber Vorsicht! Kann ziemlich nervenaufreibend sein! Vor allem wenn man mit der dunklen Schokolade das schöne weiße Hemd bekleckert 😉

2014-08-29 14.15.03

2014-08-29 14.44.43

und fertig ist das Brautpaar 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Brautpaar Cakepops

  1. Pingback: Eine Hochzeit und viele Missgeschicke… | my little kitchen chaos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s